Header2017_2
Hessische-Energiesparaktion

Home

Titel-Mrz2014

<< Lesen Sie hier die Lokal-
ausgaben der vergangenen
4 Wochen
online!


Termine und Veranstaltungen:

Bauschemer Kerb 2017
Die Bauschemer Kerweborsch unter Führung des Kerwevadders Aaron Jung und der Verein „Für Bauschheim e.V.“ sind seit Wochen fleißig dabei, für Groß und Klein ein abwechslungsreiches Programm unter Mitwirkung etlicher Bauschheimer Vereine auf die Beine zu stellen

30_09_2017BKERB

Am Samstag (23.9.)  geht es um 10 Uhr los mit dem Aufstellen des Kerwebaumes am Bürgerhaus. Um 16 Uhr wird die Kerb auf der Bühne des Kerweplatzes mit dem Fassbieranstich durch Oberbürgermeister Patrick Burkhardt eröffnet. Hier werden die „Trewwerer Trommler“ die Kerwegäste auf das Fest der Feste im Stadtteil einstimmen. Traditionell wird das Programm durch Auftritte der BNZ, SKG Turnen und den Chören der SKG Bauschheim bereichert.

mehr...


Abdelkarim -
Staatsfreund Nr. 1

Abdelkarim präsentiert sein neues Programm am 11. November im Theater Rüsselsheim

11_11_2017_Abdelkarim

Abdelkarim wusste jahrelang nicht, was er eigentlich ist. Ein deutscher Marokkaner, ein marokkanischer Deutscher oder einfach nur abschiebewürdig?
Mittlerweile weiß er es: Er ist ein Deutscher, gefangen im Körper eines Grabschers. Aber Abdelkarim hat sich um den Gesellschaftsteilnahmeschein bemüht.

mehr...

GiGuToGo_Logo

VR2017_Wohntraum

Der Wochenblick -
d
ie Zeitung, die erwartet wird!

DER WOCHENBLICK erscheint mit einer Gesamtauflage von rund 77.000 Exemplaren wöchentlich in allen erreichbaren Haushalten der Umgebung

Als lokale Bürgerzeitung und Informationsmedium hat sich der Wochenblick in Groß-Gerau, Nauheim, Trebur, Rüsselsheim, Bischofsheim, Ginsheim-Gustavsburg und Mainz-Kostheim/Kastel eine Sonderstellung auf dem Markt der Anzeigenblätter erarbeitet.

Als bürgernahes Mitteilungsorgan nutzen Vereine, Verbände, Kirchen sowie Städte und Gemeinden den Wochenblick, um eine flächendeckende Verbreitung ihrer Nachrichten sicherzustellen.
Der hohe Informationsgehalt macht den Wochenblick zu einer Wochenzeitung, auf die man wartet. Das regionale Erscheinungsbild begründet sich zum einen aus den drei unterschiedlichen Lokalausgaben (A, B und C) und „unseren Redakteuren“ aus den Vereinen.

Die Ausgabe A (Ginsheim-Gustavsburg, Bischofsheim, Bauschheim) wurde um das Verteilgebiet Rüsselsheim-Stadt mit Haßloch erweitert. Damit haben jetzt auch Rüsselsheimer Vereine und deren Pressesprecher die Möglichkeit, ausführlich über ihren Verein und dessen Aktivitäten zu berichten. Auch wichtige Informationen der Stadt und der Ämter erreichen die Haushalte im Verteilgebiet. Als Kommunikationsplattform bieten wir mit der Veröffentlichung von Leserbriefen zudem eine Grundlage, Bürgermeinungen öffentlich zu machen. Aber auch die Geschäftswelt nutzt die hohe Leserakzeptanz gerne und Sie als Leser sind stets über Angebote und besondere Aktionen der Geschäfte in Nah und Fern informiert.

Bewährtes Konzept seit 1987

Seit 1987 hat sich dieses Konzept aus einer Mischung von lokaler Information und Werbung bewährt. Nach der Gebietserweiterung erreicht der Wochenblick jetzt wöchentlich 77.000 Haushalte und gibt ab sofort auch den Vereinen und Gewerbetreibenden in Rüsselsheim die Möglichkeit, ihre Botschaften an Leser und damit Kunden zu transportieren.

Ohne Werbung geht es nicht!

Von der Anzeigenwerbung im Wochenblick profitieren auch unsere Leser. Angebote schonen den Geldbeutel. Handwerker und Dienstleister in der Umgebung sind leicht zu finden.

Mediadaten | Beratung | Verteilgebiet | Kontakt | PINBOARD | Geschäftskunden | Impressum | Ausgaben |